Publikationen

Unikat Publikationen

Lieber Kunstfreund,

Unikat möchte Ihnen durch einen stark fokussierten Blick einen raschen, aber fundierten und vor allem hautnahen Einblick in jüngste Tendenzen zeitgenössischer Kunst bieten. Zugleich ist es unser Bestreben, junge Ausnahme-Künstler in den Diskussionsraum einer breiteren Öffentlichkeit zu stellen und ihnen somit neue Perspektiven zu erschließen.

Mit Unikat bietet die Rene S. Spiegelberger Stiftung einen Monographien-Zyklus junger Künstler, die häufig Konventionen trotzen und auf besondere Art für Aufsehen in der Kunstszene sorgen. In jeder Publikationsreihe erwartet Sie neben einem ausführlichen Interview eine Entwicklungsdokumentation der Jungstars, eine Werkschau sowie die Bibliographie des jeweiligen Künstlers. Zudem bietet Ihnen jede Ausgabe von Unikat auch die Chance, ein Original des vorgestellten Künstlers für Ihre eigene Sammlung zu sichern und sich so für den attraktivsten Weg gegen fallende Werpapierkurse zu entscheiden. Unter Maßgabe der individuellen Techniken und Stile bietet Unikat von dem jeweils vorgestellten Künstler im Rahmen dieser Reihe eine Kleinstauflage authentischer Originale aus der Hand des Künstlers an.

Für die vorgestellten Künstler dient die breite Streuung ihrer Monographien als Impulsgeber. Häufig sind Ausstellungen, Berichterstattungen in Tages- und Kunstpresse oder wichtige Sammlungsankäufe die Folge.

Schreiben Sie einen Kommentar